FUNKTIONSCHECK bewegungs-apparat

Hatten Sie auch schon mal Rückenschmerzen, Knieschmerzen oder andere Probleme mit Ihrem Bewegungsapparat, die Sie in Ihrem Alltag eingeschränkt haben? Ich bin mal knapp drei Monate auf dem Fußballplatz rumgelaufen, wie eine Fahnenstange. Sie wären locker an mir vorbei gelaufen. Aber: Ein Gang zum Osteopathen, Sprunggelenk korrigiert, Blockaden in der Lendenwirbelsäule gelöst und ich konnte mich wieder bewegen wie ein junger Gott. Sich wieder bewegen wie ein junger Gott - das wollen Sie doch bestimmt auch, oder? Wie das geht? :)

Ganz einfach - wir können mit einfachen Tests gemeinsam schauen, welche Bewältigungsstrategien & Kompensationen Ihr Bewegungsapparat für die an ihn gestellten Aufgaben gewählt hat - das dauert 20 - 30 Minuten. Die Kompensationen müssen sich bisher noch nicht mal in irgendwelchen Schmerzen geäußert haben, weil Ihr Körper immer versucht, Sie schmerzfrei zu halten und dafür auf verschiedenen Ebenen kompensiert. Das Problem: Irgendwann führen Kompensationen leider zu Schmerzen oder erhöhen das Verletzungsrisiko.

 

Deshalb machen wir gemeinsam folgendes: Wir finden die Ursache für Ihre Kompensationen und geben Ihnen Übungen, die Ihnen mehr von dem geben, was Ihnen fehlt. Mit denen können Sie die Ursache dann beheben und diesen Zustand stabilisieren - klingt doch viel besser, als bloß Ihre Symptome für kurze Zeit mit einer Massage in den Griff zu kriegen, bevor Sie nach 1 - 2 Tagen wieder Schmerzen haben, oder? 

 

Und wenn das mit den Übungen mal nicht komplett klappt, kennen Sie nun die Ursache für Ihr Problem und können Ihrem Physiotherapeuten oder Osteopathen genau sagen, wo er ansetzen soll - da ich kein Physio oder Osteopath bin, darf ich leider nicht "Hands-On" arbeiten, aber ich bin mir sicher, dass die Übungen Ihnen weiterhelfen, sofern Sie sie regelmäßig und korrekt ausführen. Aber all das üben wir natürlich zusammen.

Nach einigen Wochen wiederholen wir den Funktionscheck dann übrigens nochmal durch, um zu sehen, welche Fortschritte Sie gemacht haben. Dieses Procedere führen wir jetzt bei jedem Ihrer Mitarbeiter durch und zack sind hoffentlich viele fitter, beweglicher und glücklicher - klingt gut, oder? :)

 

Aber was rede ich eigentlich noch...Let's go - meine Kontaktdaten finden Sie unten. Ich freue mich auf Sie :)

P. S.: Hier zeige ich übrigens, dass ich keine Angst vor dem "Sie" habe (das ist ein Insider für alle, die auf meiner Seite schon in der Kategorie "Über mich" unterwegs waren).